Veranstaltungen

Jul. 2015
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
27     1 2 3 4 5
28 6 7 8 9 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

Breitbandausbau

weitere Informationen

Luftaufnahmen Mering

weitere Informationen

Webcam

weitere Informationen

Klimaschutz

weitere Informationen

Rathaus Service Portal

weitere Informationen

Filmportrait

weitere Informationen

Verkehrsreport

weitere Informationen

Fundamt

weitere Informationen

Bücherei

weitere Informationen

Tonnenleerung

weitere Informationen
....... Übersichtskarte .......

Ortsplan

weitere Informationen

SAFE-Projekt

weitere Informationen

Bau- u. Gewerbeflächen

weitere Informationen

Notrufnummern

weitere Informationen

Apothekennotdienst

weitere Informationen

Telefonauskunft

weitere Informationen

Verkehrsanbindungen

weitere Informationen

Mitfahrzentrale

weitere Informationen

Paar-Pegelstand

weitere Informationen
Tel.: 01804 /370037-214

Grundwasserpegel

weitere Informationen
........ Mering St. Afra ........

Das Wetter von heute


Hallenbelegungspläne

weitere Informationen

Suchmaschine

Google

Nachbarn im Netz

weitere Informationen

Login




Nachrichten

1
Lupe

03.07.2015
Paradise Beach mitten in Mering
Abstand
Sand und hoffentlich auch strahlender Sonnenschein warten vom 03.07. bis 02.08.15 am Meringer Marktplatz auf Gäste. Christian Baumüller vom Andechser hat sich ein außergewöhnliches Programm einfallen lassen. Für Urlaubsfeeling sorgen Liegestühle und Strandkörbe, Cocktails und Barbecue Grill verwöhnen den Magen. Jeweils am Freitag und Samstag legen DJs den passenden Sound zum Chillen auf. 
mehr...




Leinenpflicht für Hunde
Asylunterkunft
90 Jahre MSV - FCA in Mering

Bekanntmachungen

23.06.2015
1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 58 "Rings um die Kreuzeckstraße"
Abstand
öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 i.V.m. § 4 Abs. 2 BauGB

Der Marktgemeinderat Mering hat am 21.05.2015 die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 58 "Rings um die Kreuzeckstraße" beschlossen.

Seit Rechtskraft des Bebauungsplanes hat sich in der Praxis gezeigt, dass bedingt durch die "bestandsorientierte" GRZ zwar der neue Hauptbaukörper in der Regel untergebracht werden konnte, jedoch die Garagen, Stellplätze und Zufahrten zu einer regelmäßigen Überschreitung der GRZ führen. Diese Erfahrung ist nicht nur bei Bauvoranfragen und Bauanträgen von Bauträgern mit massiven Nachverdichtungen, sondern auch bei Privatpersonen mit durchschnittlichen Nachverdichtungen aufgetreten. Daher wurde dies insgesamt zum Anlass genommen um über eine Auflockerung der Festsetzungen bzgl. der Überschreitung der zulässigen GFZ nachzudenken. 
mehr...




5 Bürger für die Besetzung des Steuerkreises gesucht