Bürgerinformationssystem

Auszug - Wünsche, Anträge, Bekanntgabe des 1. Bürgermeisters  

Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Schmiechen
TOP: Ö 14
Gremium: Gemeinderat Schmiechen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 03.07.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 23:10 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Schmiechen
Ort: Rathaus
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Sachverhalt:

Bekanntgaben des Bürgermeisters

 

1.Bauantrag Sausenthaler Sonja zur Errichtung eines EFH im Baugebiet Lechfeldstraße 

Aufgrund des Beschlusses des Gemeinderates wurde der Bauantrag geändert. Die Kniestockhöhe wurde auf das zul. Maß von 80 cm reduziert und es wird eine Dacheindeckung welche den Vorgaben des Bebauungsplanes entspricht verwendet. Der Bauantrag wurde dem Landratsamt zur Genehmigung vorgelegt.

 

2. Befestigung des Feld- und Waldweges Flur Nr. 470 nach Prittriching

In der Sitzung am 10.10.2016 wurde beschlossen, den Feldweg Flur Nr. 470 in Teilbereichen auszubauen um diesen als Radwegverbindung nach Prittriching zu nutzen. Der ursprüngliche Plan den Weg in Eigenregie auszubauen ist leider gescheitert, da ein Bagger erst ab September zur Verfügung steht.

Die Fa. Süßmeir aus Steinach würde die Arbeiten ausführen und hat die Einheitspreise mitgeteilt. Aufgrund der Ermittlung der ca. Massen wurden die Kosten ermittelt. Diese belaufen sich auf ca. 6.622,00 €. Im Haushalt sind für die Maßnahme 5.000,00 € vorgesehen. Der Restbetrag könnte aus Mitteln des Straßenunterhalts entnommen werden.

Es wird empfohlen die Arbeiten von der Fa. Süßmeir ausführen zu lassen damit der Weg in den Sommerferien genutzt werden kann.

 

Der Bürgermeister schlägt vor, wegen Dringlichkeit diesen Punkt als Tagesordnungspunkt in die Sitzung aufzunehmen.

 

Der Gemeinderat stimmt  den Tagesordnungspunkt in die Sitzung aufzunehmen zu.

Abstimmung: 13:0

 

Aufgrund der Definition vom Gemeinderat den Tagesordnungspunkt aufzunehmen, wird der Ausbau des Feld- und Waldweges Flur Nr. 470 nach Prittriching an die Fa. Süßmeir aus Steinach zum Angebotspreis von ca. 6.622,00 € vergeben.

Abstimmung:   13:0

 

 

3. Gewerbegebiet Saumfeld, Vergabe eines Straßennamens

Um die neu verlegten Kanal- und Wasserleitungen in den Bestandsplan übernehmen zu können, ist es erforderlich der neu entstandenen Straße einen Straßennamen zu geben. In der nächsten Sitzung wird die entsprechende Sitzungsvorlage vorgelegt.

Es wird vorgeschlagen den Straßennamen „Am Saumfeld" zu vergeben.

Beschluss wird in der nächsten Sitzung gefasst.

 

4. Verabschiedung der Kindergartenleiterin Frau Renate Drexel

Frau Renate Drexel wird am 20.07.2017 um 15.00 Uhr im Kindergarten in kleiner Runde in den Ruhestand verabschiedet. Hierzu sind die Gemeinderatsmitglieder sehr herzlich eingeladen.

 

5.  Kinderhaus „Sternschnuppe"

Mit Bescheid vom 08.06.2017 hat das Landratsamt Aichach-Friedberg die Erlaubnis erteilt, dass zukünftig 90 Kinder in unserer Einrichtung betreut werden können. Somit stehen zukünftig und unbefristet 15 Krippenplätze und 75 Kindergartenkinder zur Verfügung. Es sind nur geringfügige Umbauarbeiten zu tätigen, da die Garderobe um 5 Plätze erweitert werden muss.

 

6. Widmungen

Derzeit sind die geplanten Änderungen der Widmungen im Bereich des Leitenwegs und des Kappelwegs veröffentlicht. Nach der Auslegefrist werden die eingegangenen Einwendungen im Gemeinderat behandelt und die erforderlichen Beschlüsse gefasst.

 

 

 

7. Hundekotbeutelspender

Die Kosten belaufen sich für einen Spender mit Abfallbehälter und Pfosten auf brutto ca. 350,00 €.

Es wird empfohlen am Ortsausgang von Unterbergen in Richtung Stausee einen Behälter als Versuch zu erstellen.

 

8. Malern des Feuerwehrhauses Unterbergen

wie bereits vorab mitgeteilt, ist es geplant, am 14. und 15.07.2017 die Fassade des FW-Hauses Unterbergen zu Weiseln. Das Gerüst wird in dieser Woche angeliefert und am kommenden Wochenende aufgestellt. Nach getaner Arbeit ist für Samstag, 15.07.17 am Abend mit den Familien ein Grillabend geplant. Ich bitte um zahlreiche Teilnahme.

 

9. Dachrinne Bushaus Unterbergen

Die Dachrinne ist montiert, die Kosten der Fa. Hammer belaufen sich auf brutto 420,00 €.

 

10. Kreisumlage für 2017

Die Kreisumlage der Gemeinde Schmiechen für 2017 wurde nunmehr auf 676.043,78 € festgesetzt. Im Haushalt sind hierfür 682.200,00 € angesetzt. 

 

11. Bodenrichtwerte   

 

Die neuen Bodenrichtwerte wurden in Schmiechen auf 150.-€/m²   und in Unterbergen auf 130.-€/m² festgelegt.  

 

 

Wünsche vom GMR

 

Aus den Reihen des Gemeinderates wird angeregt, die Gehwegen zur Lechfeldsiedlung und zum Lechfeld zu   erneuern.

 

Die nächste Frage lautet, wann der Containerplatz in Unterbergen zum Stadel der Wald- und Genossenschaftsvereinigung versetzt wird.                                                           

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis: