Bürgerinformationssystem

Auszug - Haushaltsberatungen 2018  

Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Steindorf
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeinderat Steindorf Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 07.12.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 21:40 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Steindorf
Ort:
2017/1899 Haushaltsberatungen 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:BGM   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Sachverhalt:

In kürze wird von der Verwaltung mit der Erstellung des Haushaltsplanes 2018 begonnen.

Seitens der Verwaltung sind folgende Vorhaben wünschenswert / bzw. noch nicht umgesetzt:

 

Befestigung Eingang Nord , Friedhof Steindorf

Ausgleichsfläche Hofhegnenberg

Straße Feuerwehrhaus Eresried

Ortseingang Hofhegnenberg -B2

Zaun Kindergarten Nordseite

Spritzdecke GVS Eresried -Heinrichshofen

Planung Wohnbauflächen

Planung Standort Feuerwehr

Planung AIC 18 Steindorf

Planung Gestaltung Orteingänge

 

In der Beratung können weitere Vorhaben eingebracht werden.

 

 

 

Rechtlich/fachliche Würdigung:

Der Gemeinderat kann im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten entscheiden.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

nein

 

ja, siehe Begründung

 

Ausgaben:

Einnahmen:

 

 

Einmalig 2017: €Einmalig 2017: €

 

hrlich: €

hrlich: €

 

 

 

Veranschlagung im laufenden Haushaltsplan / Deckungsvorschlag:

 

Konkretisierung der Vorhaben bzw. nach Beratung zusätlich vorgesehene Vorhaben:

- Friedhof Steindorf: Südeingang (Mauer, Abbruch des Lehrerhauses),

  Urnenwand; Nordeingang (Asphaltierung wegen Gras

 

- Ausgleichsfläche Hofhegnenberg: streichen; Wiese zum Bach hin stattdessen aufweiten,

  andere Flächen mähen

 

- Einfahrt Hofhegnenberg von B2 kommend Verschwenkung (Kreisverkehr teurer, auch nur

  möglich bei 4 gleich frequentierten Straßen), Gehweg usw.;         

  Grunderwerb klären (alten Plan ansehen) 

  in einem Zug wegen Zuschuss bis September 2018 Planung fertigstellen (Förderung für 2019)

  im Januar dem Planer grobes Schema aufzeigen

 

- FFW Eresried: Zufahrt asphaltieren (evtl. mit Friedhof Steindorf); Friedhofsmauer im Januar TO

 

- Zaun Kiga Nordseite; bisher alter Maschendrahtzaun der an einigen Stellen defekt ist, einplanen

  mit unter 10.000 Euro

 

- Straße Eresried/Heinrichshofen: Spritzdecke ausbessern

 

- Wohnbauflächen suchen, jedoch im nächsten Jahr noch keine Erschließung

 

- FFW-Bedarfsplan: Auto planen für Ausschreibung

 

- Gemeindezentrum und Gemeindeentwicklungskonzept im Auge behalten

 

- AIC 18 planen, Grunderwerb (in Steindorf unproblematisch), fehlender Kanal berücksichtigen

  (Richtung Eresried/Hofhegnenberg bei neuen Erschließungen wichtig)

 

- Verkehrssitzuation in Hausen

 

- Gewässerpflege 3. Ordnung, Gespräch mit Herrn Schmittbauer WWA

 

- Bolzplatz, Gespräch mit Eigentümer

 

- Hausen: Kanaldeckel kommen raus, evtl. Dünnschichtaufbau 3 cm, bessere Spritzdecke;

  Kosten von Fachman ermitteln lassen (Kohlstattstr., Liftenweg, Sedlhofring)

 

BGM Wecker bitten den Gemeinderat sich noch weitere Gedanken dazu zu machen und ihm ggf. mitzuteilen.

 


Beschluss:

Der Gemeinderat beschließt nachstehend Vorhaben im Haushalt 2018 zu planen,

-          Friedhof Steindorf: Südeingang (Mauer, Abbruch Gebäude), Urnenwand

Nordeingang: Befestigung

-          FFW Eresried: Asphaltierung, Friedhofsmauer

-          Ortseingang Hofhegnenberg B2

-          Zaun Kindergarten Steindorf Nordseite

-          Spritzdecke GVS Eresried-Heinrichshofen

-          FFW: Planung Standort, Planung FFW-Auto

-          Planung Gestaltung Ortseingänge

-          Planung AIC 18 Steindorf

-          Planung Wohnbauflächen

-          Gewässerpflege

-          Bolzplatz

-          Hausen Kanaldeckel

 

Bis zur Verabschiedung des Haushaltsplanes 2018 können weitere Punkte eingearbeitet werden.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

8:0