Bürgerinformationssystem

Auszug - Besichtigungen bei der Fahrradtour durch Schmiechen  

Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Schmiechen - Fahrradsitzung
TOP: Ö 3
Gremium: Gemeinderat Schmiechen Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Fr, 07.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Gastraum der Schmiechachhalle
Ort: Gaststätte Schmiechachhalle
2019/2829 Besichtigungen bei der Fahrradtour durch Schmiechen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:BGM   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Sachverhalt:

Wir treffen uns zu unserer diejährigen Fahrradsitzung um 17.00 Uhr am Rathaus an der Ringstraße 42. Folgende aufgeführte Besichtigungspunkte sind geplant. Im Anschluss ab 19.30 Uhr findet die öffentliche Gemeinderatssitzung in der Gaststube der Schmiechachhalle statt.

Besichtigungspunkte:

 

1. Eiche an der Brunnener Straße

Bei der Verkehrsschau wurde der Abstand der Eiche zum Straßenrand bemängelt und es sollte doch überlegt werden, ob hier eine Warnbarke angebracht werden soll.

 

Beschluss:

Weiter beobachten, momentan nichts veranlassen.

 

Abstimmung:    9:0

 

 

 

2. Spielplatz im Baugebiet Bahnwegfeld

Besichtigung des neuen Kletterturms und Beratung über die Erfordernis noch ein zusätzliches Spielgerät zu erwerben.

 

Anlieger wünschen eine Rutsche.

 

Bürgermeister Josef Wecker holt bis zur nächsten Sitzung am 08.07.2019  Angebote über eine Rutsche ein.

 

Beschluss wird in der nächsten Sitzung am 08.07.2019 gefasst.

 

 

 

3. Ortsstraße „Am Bahnhof"

Hier wurden umfangreiche Straßenschäden festgestellt. Vom Gemeinderat ist der Sanierungsumfang festzulegen.

 

Beschluss:

Fa. Schulz wird beauftragt ein Angebot über die Sanierung des Bordsteins vorzulegen.

 

Abstimmung:    9:0 

 

 

 

4. Kirchplatz, Standort und Vergabe des geplanten Festplatzschranks

Von der LEW wurde ein Festplatzschrank einschl Zubehör einer Starkstromsteckdose und von mehreren Lichtstromsteckdosen angeboten. Das Angebot schließt mit Kosten in Höhe von brutto 6.074,58 €. Es ist festzulegen, an welcher Stelle der Schrank gestellt werden soll und der Beschluss zur Vergabe gefasst werden.

 

Beschluss:  

Der Stromverteiler wird auf der Grünfläche vor der Kirchenmauer plaziert. Zusätzlich soll    mit LEW über eine 32 Ampere Starkstrom- und mehreren Lichtstromsteckdosen verhandelt werden

 

Beschluss wird  in der nächsten Sitzung am 08.07.2019 gefasst.

 

 

 

 

5. Friedhof Maria Kappel

Der Zaun in Richtung Westen wurde in 2018 erneuert. Vom Gemeinderat ist festzulegen, ob der Zaun Richtung Süden ebenfalls erneuert werden soll oder ob die Erneuerung noch geschoben werden kann oder soll.

 

Beschluss:

Der in die Hecke eingewachsene Zaun Richtung Süden soll als Eingrünung erhalten bleiben.

 

Abstimmung:   9:0

 

 

 

6. Spielplatz an der Schulstraße

Es wurde beantragt, dass ein zusätzlicher Baum gepflanzt werden soll. Festlegung Baumart und Standort.

 

Beschluss: Als Ersatz für die marode Esche soll eine  Kastanie gepflanzt werden.

 

Abstimmung:   7:2

 

 

 

7. Schmiechachhalle

Errichtung bzw. Befestigung eines Mülltonnenstandplatzes. Festlegung Standort und Material.

 

Beschluss: Der Containerstandplatz soll westlich am rechten Zauneck plaziert werden.

 

Abstimmung:   9:0

 

 

8. Kreuzung Birkenstraße - MeringerStraße

Die Einmündung der Birkenstraße in die Meringer Straße am Ortsausgang ist schlecht einsehbar.

 

Beschluss:

- neuer größerer Verkehrsspiegel soll angebracht werden

- Grundstückseigentümer werden angeschrieben, die Bepflanzung stärker zurück zu schneiden

- Holzstapel soll zurückgesetzt werden

 

Abstimmung:   9:0

 

9. Grundstück Nebenführ Lindenweg

Im Lindenweg .10 .besteht ein Höhenunterschied ( Gefälle) von der Straße  zum Grundstück von ca. 20 - 25 cm

 

Um das Problem zu beheben, soll das Ing. Büro Berkmann  eine kostengünstige Lösung vorschlagen

 

 

 

 

 

 

Veranschlagung im laufenden Haushaltsplan / Deckungsvorschlag:

Es ist im Einelfall zu prüfen, ob die erforderlichen Haushaltsmittel berücksichtigt sind.

 


Abstimmungsergebnis: