Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2017/1661  

Betreff: 4. Änderung des Bebaungsplanes "An der Brunnener Straße";
Aufstellungsbeschluss
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Bauverwaltung Beteiligt:BGM
Beratungsfolge:
Gemeinderat Schmiechen Entscheidung
03.07.2017 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Schmiechen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Durch den Bebauungsplan Bahnwegfeld hat sich der Status der Gebäude östlich der Meringer Straße verändert. Es handelt sich dabei nunmehr nicht mehr um Ortsrandlagengrundstücke, wodurch die Bebaubarkeit an die Möglichkeiten des Baugebeites Bahnwegfeld angepasst werden sollten. Eine Rücksprache mit den zuständigen Mitarbeitern des Landratsamtes hat ergeben, dass Befreiungen für zweigeschoßige Bebaungen nicht erteilt werden könnnen und hierfür eine Bebauungsplanänderung erforderlich ist.

Aus Sicht der Verwaltung sollte zur Wahrung des Gleichheitsprinzipes die Änderung des Bebauungsplanes und die Anpassung an die Festsetzungen insbesondere bezüglich einer möglichen zweigeschoßigen Bebauung durchgeführt werden.

 

Rechtlich/fachliche Würdigung:

 

Für die 4. Änderung des Bebauungsplanes „An der Brunnener Straße“ ist ein förmlicher Aufstellungsbeschluss zu fassen.

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

nein

X

ja, siehe Begründung *

 

* Planungskosten

 


Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat stimmt dem Aufstellungsbeschluss für die 4. Änderung des Bebauungsplanes „An der Brunnener Straße“ zu.

Das betroffenen Gebiet ergibt sich aus dem beigefügten Lageplan.

 


Anlage/n:

Lageplan