Bürgerinformationssystem

Vorlage - 2017/1718  

Betreff: Auftragserteilung zur Überwachung von Betonarbeiten am HRB Steindorf
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:BGM   
Beratungsfolge:
Gemeinderat Steindorf Entscheidung
03.08.2017 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Steindorf ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Für die Arbeiten am HRB ist es laut IB Mayr  notwendig ein extrenes Fachbüro zur Überwachung der Betonarbeiten am Damm zu beauftragen . Vorgeschlagen wurde das Büro KIWA aus Gersthofen. Ein Angebot über 3.558,10 €  (Brutto) wurde vorgelegt.

 

Rechtlich/fachliche Würdigung:

Laut IB Mayr handelt es sich um marktübliche Preise , laut WWA ist die Überwachung notwendig. Um die Arbeiten nicht zu verzögern wurde der Auftrag im Rahmen einer dringlichen Anordnung bereits durch den Erster Bürgermeister erteilt. Da der Betrag über der bewirtschaftungsbefugnis des Ersten Bürgermeisters liegt ist  die nachträgliche Zustimmung durch den Gemenderat erforderlich .

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

nein

x

ja, siehe Begründung

 

Ausgaben:

Einnahmen:

 

 

Einmalig 2017: 3.600 €

Einmalig 2017: €

Jährlich: €

Jährlich: €

 

 

 

Veranschlagung im laufenden Haushaltsplan / Deckungsvorschlag:

 


Beschlussvorschlag:

Der Gemeinderat stimmt  der Beauftragung des Büro KIWA zur Überwachung der Betonarbeiten am HRB Steindorf nachträglich zu , Summe laut Angebot 3.558,10 € 


Anlage/n: