Besuch im Rathaus nur nach Terminvereinbarung

Aufgrund unserer Verpflichtungen zur Einhaltung der vorgegebenen Hygieneregeln und der beengten Raumsituation ohne Wartebereiche ist vor Besuch des Rathauses für alle Anliegen eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Dazu können Sie uns werktags täglich von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie zusätzlich Montag von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr sowie Donnerstag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr telefonisch erreichen. Bitte prüfen Sie auch, ob Ihr Anliegen per Mail oder auf dem Postweg erledigt werden kann. Gerne stehen wir Ihnen dazu jederzeit zur Verfügung. Beachten Sie bitte weiter, dass bei Betreten des Rathauses zur Wahrnehmung von Terminen die  Verpflichtung zum Tragen von medizinischen  besteht. Wir bitten um Verständnis für mögliche Unannehmlichkeiten und Verzögerungen, werden Ihnen aber im Rahmen unserer Zuständigkeiten und Möglichkeiten gerne behilflich sein.

Hier gelangen Sie zu unseren Dienstleistungen und den Online-Diensten. Hier finden Sie alle Kontaktdaten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

E-Mail mit Anhängen

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen nur E-Mails mit folgenden Anhängen angenommen werden: PDF, ZIP, Bilddateien, DOCX, XLSX, PPTX und OpenOffice Dateien. Automatisch abgelehnt werden die alten Microsoft Office Formate (DOC, XLS, PPT) sowie Scripte und ausführbare Dateien (EXE)

Service

Gewerbeauskunft

Im Gewerberegister werden alle gewerberechtlichen Daten der Gewerbebetriebe der Verwaltungsgemeinschaft Mering gespeichert. Das Gewerberegister ist kein öffentliches Register – trotzdem können Auskünfte daraus erteilt werden. Es besteht allerdings kein Rechtsanspruch darauf. Nach § 14 Abs. 8 dürfen Auskünfte nur erteilt werden, wenn der Antragsteller ein berechtigtes Interesse daran hat. Die Auskunft beschränkt sich aus datenschutzrechtlichen Gründen auf den Namen, die Betriebsanschrift und die angezeigte Tätigkeit der Gewerbebetriebe in der Verwaltungsgemeinschaft Mering.
Darüber hinausgehende Daten können in einem gewissen Umfang nur dann mitgeteilt werden, wenn der Antragsteller ein rechtliches Interesse an der Auskunft hat (z.B. Geltendmachung von Forderungen).

Die Änderung der Wohnanschrift ist kein gewerberechtlich relevanter Vorgang - deshalb ist es möglich, dass nicht immer die aktuelle Wohnanschrift eingetragen ist. Eine Nachfrage bei der entspr. Meldebehörde durch den Antragsteller ist dann erforderlich.

 

Welche Gebühren fallen an?

15 EUR

Besuch im Rathaus nur nach Terminvereinbarung

Aufgrund unserer Verpflichtungen zur Einhaltung der vorgegebenen Hygieneregeln und der beengten Raumsituation ohne Wartebereiche ist vor Besuch des Rathauses für alle Anliegen eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Dazu können Sie uns werktags täglich von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie zusätzlich Montag von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr sowie Donnerstag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr telefonisch erreichen. Bitte prüfen Sie auch, ob Ihr Anliegen per Mail oder auf dem Postweg erledigt werden kann. Gerne stehen wir Ihnen dazu jederzeit zur Verfügung. Beachten Sie bitte weiter, dass bei Betreten des Rathauses zur Wahrnehmung von Terminen die  Verpflichtung zum Tragen von medizinischen  besteht. Wir bitten um Verständnis für mögliche Unannehmlichkeiten und Verzögerungen, werden Ihnen aber im Rahmen unserer Zuständigkeiten und Möglichkeiten gerne behilflich sein.

Hier gelangen Sie zu unseren Dienstleistungen und den Online-Diensten. Hier finden Sie alle Kontaktdaten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

E-Mail mit Anhängen

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen nur E-Mails mit folgenden Anhängen angenommen werden: PDF, ZIP, Bilddateien, DOCX, XLSX, PPTX und OpenOffice Dateien. Automatisch abgelehnt werden die alten Microsoft Office Formate (DOC, XLS, PPT) sowie Scripte und ausführbare Dateien (EXE)

Ansprechpartner/in